Der „Honey Highway“

Seit 2016 an Straßen und Bahnlinien

Honey Highway ist eine Initiative, bei der an Straßenrändern in den Niederlanden regionale, wilde Blumensamen ausgesät werden, die auf den Bodentyp und die Bedingungen perfekt zugeschnitten sind. Nur so entsteht ein natürliches Gleichgewicht. Nun steht den Bienen genügend Nahrung bereit. Nektar und Pollen (Biodiversität) können so lange wie möglich extrahiert werden, um einen möglichst guten Winter zu ermöglichen.

Initiiert wurde die Aktion von Deborah Post die in Midden-Delfland lebt und eine wahre Bienenfreundin ist. Seit 2016 ist sie zusammen mit immer mehr Menschen aktiv.“

Mehr dazu, auch Videos: http://www.honeyhighway.nl/

Schlagwörter: